FAQ

Frequentius adlatae questiones

Inhalsverzeichnis

1. Erste Informationen

1.1 Allgemeiner Hinweis

1.2 Wo finde ich eine Auflistung der Kurse, die ich belegen muss?

1.3 Gibt es eine allgemeine Einführungs-/Informationsveranstaltung    vor Beginn des Semesters?

1.4 Welche Kurse muss ich im ersten Semester belegen?

1.5 Wo muss ich mich zu den Kursen anmelden?

2. Latinumskurse

2.1 Für welchen Studiengang muss ich das Latinum vorweisen?

2.2 Welche Möglichkeiten habe ich, um das Latinum nachzuholden?

2.3 Wann kann ich mich wo für die Latinumskurse anmelden?

2.4 Was habe ich zu tun, wenn ich selber nicht an der Einteilung in die Kurse teilnehmen kann?

3. Graecum(skurse)

3.1 Bis wann muss ich das Graecum vorweisen?

3.2 Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich das Graecum nachzuholen habe?

3.3. Graecum und BAföG!

 

 

1. Erste Informationen

 

 

1.1 Allgemeiner Hinweis:

Solltest Du Dich für Klassische Philologie, sprich für die Fächer Lateinische Philologie oder Griechische Philologie, eingeschrieben haben und Dich ab dem kommenden Semester regelmäßig in unserem Institut aufhalten, abbonniere bitte unseren Newsletter, über den wir aktuelle Informationen versenden!

 

1.2 Wo finde ich eine Auflistung der Kurse, die ich belegen muss?

Eine gesamte Auflistung der Vorlesungen, Seminare, Übungen etc. findest Du im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis (kurz KVV). Dieses kannst Du meist zu Beginn des jeweiligen Semesters im Keller des Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, am Eingang der Bibliothek käuflich erwerben. In der Orientierungswoche zu Beginn des Wintersemesters geben wir Euch ansonsten auch einige Informa-tionen dazu.

 

1.3 Gibt es eine allgemeine Einführungs-/Informationsveranstaltung vor Beginn des Semesters?

Zu Beginn jedes Wintersemesters bieten wir für alle Erstsemester eine Informa-tionsveranstaltung an, in der wir die Fragen klären, die nach der Lektüre dieser Rubrik noch offen sein sollten. Den Termin der Veranstaltung sowie das gesamte Programm der Orientierungswoche geben wir per Aushang im Institut, auf unserer Homepage und per Newsletter bekannt.

 

1.4 Welche Kurse muss ich im ersten Semester belegen?

Im KVV findest Du eine Modulbeschreibung aller Module Deines Studiengangs, die Dir eine Auflistung Deiner zu belegenden Kursen zeigt. Du kannst Dir mithilfe des KVVs Deinen Stundenplan zusammenstellen. Beachte, dass Du die Kurse der Module 5 und 6 erst dann belegen darfst, wenn du Modul 1 und 2 vollständig abgeschlossen hast!

 

1.5 Wo muss ich mich zu den Kursen anmelden?

Du musst Dich im Fach Lateinische Philologie bzw. Griechische Philologie nicht unbedingt vor Beginn des ersten Semesters elektronisch anmelden. Es genügt, wenn Du in der ersten Sitzung der jeweiligen Veranstaltung anwesend bist und Dich in die Anwesenheitsliste einträgst. Für die folgenden Semester findet ein internes Anmeldeverfahren statt, bei dem Du Deine Kurse wählen musst. 

 

 

2. Latinumskurse

 

2.1 Für welchen Studiengang muss ich das Latinum vorweisen?

Wenn Du Dich für ein Studium der Lateinischen Philologie entscheidest, musst Du bis zum Abschluss des Bachelors Dein Latinum vorweisen können. Solltest Du ein anderes Fach/Fächer studieren wollen, informiere Dich bitte mithilfe der jeweiligen Studienordnung, ob das Latinum gefordert wird.

 

2.2 Welche Möglichkeiten habe ich, um das Latinum nachzuholen?

Sollte Dein Latinum noch nicht zu Beginn des Semesters vorliegen, da Du es entweder nicht in der Schule oder durch einen der zahlreichen Intensiv-/Ferienkurse erworben hast, kannst Du es an der Uni nachholen. Du hast grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

Das Institut der Klassischen Philologie bietet Kurse an, die zwei Mal pro Woche stattfinden (2 Semesterwochenstunden). Den Verlauf der einzelnen Kurse findest du wiederum im KVV.

Hinweis: Da Du Dich nur zwei Mal pro Woche zu einer Lerneinheit mit dem Dozenten einfindest, ist bei dieser Kursart viel eigene Beschäftigung mit dem Fach Latein und eigenes Lernen/Aufarbeiten des Stoffes gefragt. Beachte also, dass du beim Erstellen Deines Stundenplans genug Freiraum für „lateinische Eigeninitiative“ einkalkulierst.

Eine weitere Möglichkeit zum Erwerb des Latinums bieten die Evangelischen Theologen. Weitere Informationen zu diesem Kursverlauf findest Du unter:

http://spzwww.uni-muenster.de/kampert

 

Bitte entscheide erst nach einer intensiven Lektüre dieser Seite bzw. der Anforderungen, ob diese Kursart tatsächlich für Dich in Frage kommt und Du Dich anmelden möchtest!

 

2.3 Wann kann ich mich wo für die Latinumskurse anmelden?

Die Einteilung in die Kurse der Klassischen Philologie erfolgt meist zu Beginn des Semesters. Den genauen Termin (Datum/Ort/Uhrzeit) und die Kursangebote (Dozenten/Uhrzeit/Ort) findest Du im KVV.

 

2.4 Was habe ich zu tun, wenn ich selber nicht an der Einteilung in die Kurse teilnehmen kann?

Solltest Du an der Einteilung in die Kurse nicht teilnehmen können, kannst Du einen Stellvertreter beauftragen, der Dich in Deinen gewünschten Kurs einträgt. Aber überlege Dir im Vorfeld Alternativen, falls Dein Erstwunsch nicht berücksichtigt werden kann und gib dem Vertreter deine Angaben (Name/Matrikelnummer/Studiengang) mit!

 

 

3. Graecum(skurse)

 

3.1 Bis wann muss ich das Graecum vorweisen?

Wenn Du Dich für ein Studium der Lateinischen Philologie entschieden hast, musst Du den Erwerb des Graecums bei der Einschreibung in den Master vorlegen. Auf den ersten Blick mag Dir diese Anforderung mit genügend Zeit versehen erscheinen, aber wir raten allen Erstsemestern, direkt zu Beginn ihres Studiums mit den Graecumskursen zu beginnen, damit man nicht zum Ende seines Bachelors wider Erwarten in Zeitnot gerät – bedenke, dass Du drei (!) Graecumskurse (zwei während der Vorlesungszeit und einen Kurs in der vorlesungsfreien Zeit zwischen Winter- und Sommersemester) belegen musst.

 

3.2 Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich das Graecum nachholen muss?

Zu dem Erwerb des Graecums bieten sich Dir die zwei Möglichkeiten, die Du hier im FAQ unter Latinumskursen 2.2 findest. Die beiden vorgestellten Varianten haben dieselben Kursbedingungen, allerdings kannst Du Dir nur einen Kurs des Instituts für Klassische Philologie für Dein Lateinstudium anrechnen lassen (Modul 3). Für den Kurs der Evangelischen Theologie ist das leider nicht möglich.

 

Es gilt auch hier, dass Du Dich erst nach einer intensiven Lektüre der Kursanforderungen bei den Evangelischen Theologen für einen derartigen Kurs entscheiden solltest!

 

3.3. Graecum und BAföG!

Solltest Du BAföG-Empfänger sein, kannst Du Dir für den Erwerb des Graecums ein sogenanntes Sprachsemester anrechnen lassen, das Dir ein Semester länger den Anspruch auf BAföG ermöglicht. Das Formular hierfür liegt im BAföG-Amt aus/Du erhälst es bei Deinem BAföG-Sachbearbeiter.